5 geheime Strände Málagas, die du mit dem Rad erreichst

Seien wir zunächst einmal ganz ehrlich: Geheime Strände in Málaga? Nun, eigentlich gibt es keine.

Aber es gibt einige ruhigere Strände, an denen man sich nicht von den Menschenmassen erdrücken lassen muss und einen Platz ganz für sich allein hat. Und die gute Nachricht ist, dass sie alle leicht zu erreichen sind, wenn man in Malaga ein Fahrrad mietet.

Vergiss also die belebten Strände von Malagueta und Misericordia, schwing dich auf deinen Sattel und mach dich bereit, diese (fast) geheimen Strände in Málaga zu entdecken.

Las Calas de Maro – So geheim wie es nur geht

Und genauso schön wie die besten Strände in Andalusien.

Calas del Pino und Playa de las Alberquillas in der Nähe von Nerja sind nicht ganz einfach zu erreichen, aber mit dem richtigen Malaga-Mietfahrrad werden deine Bemühungen mehr als belohnt.

maro-beaches-malaga-bike

Sauberes Wasser, eine atemberaubende Umgebung, weicher Sand und leichte Kieselsteine sowie praktisch ein ganzer Strand nur für dich.

Diese beiden Strände liegen östlich von Nerja in dem Küstenabschnitt, der als „Calas de Maro“ bekannt ist. Die 12 km lange, geschützte Küste hat 9 Buchten, von denen die meisten selbst in der Hochsaison ruhig sind. Ein Grund dafür, dass du dich vielleicht allein am Strand wiederfindest, ist der schwierige Zugang, aber wenn du durchhältst, hast du das Paradies an der Costa del Sol.

Do: Packe für diese Strände ein Paar Schwimmflossen und einen Schnorchel ein. Das Wasser ist so klar wie nur irgend möglich und du wirst eine faszinierende Unterwasserwelt entdecken.

Don’t: Vergiss nicht, ausreichend Erfrischungen mitzunehmen – an diesem Küstenabschnitt gibt es kaum Strandbars oder Restaurants. Nimm extra Wasser mit, wenn es heiß ist.

Wie man dorthin kommt

Nimm die N340 östlich von Nerja nach Maro. Wenn du den Kilometerstein 299 erreichst, fährst du 200 m weiter und biegst dann rechts ab, um auf die Pisten zu den Stränden zu gelangen.

Mit dem Fahrrad nach Nerja: Ernsthafte Radfahrer mit den richtigen Rädern (Trekkingradverleih in Málaga) möchten vielleicht zu den Stränden von Maro fahren. Die Strecke ist gut 55 km lang, also plane mindestens 3 Stunden ein und stelle dich auf hügeliges Gelände östlich von Nerja ein.

Mit dem Bus nach Nerja: Es gibt eine regelmäßige Busverbindung zwischen Málaga und Nerja, und du kannst dein Fahrrad im Bus mitnehmen. Buche dein Ticket über die Alsa-Website und achte darauf, dass du auch ein Ticket für dein Fahrrad kaufst.

Die Fahrt kostet 5 € pro Strecke und man muss 15 Minuten vor Abfahrt des Busses da sein.

Peñón del Cuervo – der perfekte Ort, um den Sonnenaufgang zu erleben

sunrise-penon-del-cuervo-malaga

Am Wochenende oder in der Hochsaison ist der Strand von Peñón del Cuervo zwar nicht so ruhig, aber dafür bietet er schon am frühen Morgen Ruhe.

Er ist ideal, wenn du den Sonnenaufgang über dem Mittelmeer beobachten willst, während du ein Bad im frischen Wasser nimmst. Der kleine Strand besteht aus zwei Buchten, die durch einen Felsvorsprung, den so genannten Crow’s Rock, getrennt sind. Der Strand besteht größtenteils aus grauem Sand und je nach Gezeiten aus einigen Kieselsteinen.

Do: Halte deine Augen fest auf das Wasser und den Felsen gerichtet, denn die Aussicht nach hinten ist nicht so schön – das ist die Zementfabrik von Málaga, die auf der anderen Seite der Straße steht.
Don’t: Vergiss nicht, deine Kamera mitzunehmen, um ein perfektes Selfie von dir, dem Sonnenaufgang und dem Felsen zu machen.

Wie man dorthin kommt

Das ist ganz einfach.

Folge einfach der Strandpromenade von unserem Fahrradverleih in Malaga in Richtung Osten und fahre bis zum Strand El Dedo in der Nähe des Yachthafens El Candado. Hier muss man auf die Hauptstraße auffahren und ein kurzes Stück neben der Straße fahren, bevor man auf einen ausgewiesenen Radweg trifft. Man fährt weiter, bis man den Felsen und den Strand sieht.

Wenn du noch mehr erkunden möchtest, führt der Radweg weiter bis nach La Cala del Moral und Rincón de la Victoria. Beide Orte haben schöne Strände, aber keine geheimen Strände!

Strand von Guadalhorce – Nur du und die Vögel

Unser nächster Vorschlag für geheime Strände in Málaga steht ganz im Zeichen der Vogelbeobachtung.

Der Strand Parque de Guadalhorce liegt zwischen dem Fluss Guadalhorce und seinem Nebenfluss und ist Teil des Naturschutzgebietes. Er liegt zwar zwischen der Stadt, dem Flughafen und der Autobahn, ist aber zu jeder Jahreszeit eine Oase der Ruhe und Stille.

Der Strand selbst ist der wildeste an diesem Küstenabschnitt. Er ist gut 1 km lang, überwiegend sandig und meist mit Treibholz übersät. Gleich dahinter liegt das Naturschutzgebiet mit mehreren Lagunen, in denen eine lange, lange Liste von Wasservögeln zu Hause ist.

Dazu gehören Flamingos, Fischadler, Kormorane und die seltene Weißkopfruderente mit ihrem leuchtend blauen Schnabel.

Do: Sei vorsichtig mit den Strömungen, wenn du schwimmen gehst. Die Flüsse erzeugen eine starke Unterströmung, besonders wenn die Brandung hoch ist.


Don’t: Bitte vergiss dein Fernglas nicht, um die Vögel in den Lagunen zu beobachten. Oder leihe dir ein Fernglas von den Vogelbeobachtern in den Verstecken – sie leihen es dir in der Regel gerne und zeigen dir, welche Vögel es gibt.

Wie man dorthin kommt

Nimm die Strandpromenade westlich von MALAGA BIKE und fahre bis zum ersten Flussarm. Hier musst du dem Uferweg folgen, bis du die längste Holzbrücke Europas siehst. Nachdem du diese Brücke überquert hast, kannst du das Naturschutzgebiet erkunden.

Strand von Guadalmar – Nur du und die Flugzeuge

Guadalhorce Beach Malaga Bike

Wenn du viel Sand für dich allein haben möchtest und dich ein bisschen Fluglärm nicht stört, ist dieser Strand in Málaga genau das Richtige für dich. Der Strand von Guadalmar erstreckt sich vom Fluss bis nach Torremolinos, und ein Teil davon lockt die Einheimischen in Scharen an.

Aber es gibt einen Abschnitt, der es irgendwie schafft, die Menschenmassen fernzuhalten und ein ruhiges Sonnenbad zu ermöglichen. Der Sandstrand vor dem Parador Golf Club ist oft menschenleer und bietet viel Platz für alle.

Do: Fahre weiter nach Westen zum Strand Los Álamos und genieße anschließend einen Cocktail und eine Live-DJ-Session in einem der Strandclubs.

Don’t: Fahr mit deinem Malaga-Mietfahrrad dorthin, wenn der Wind aus dem Norden weht. Die Flugzeuge landen vom Meer aus direkt über diesem Strand und zu sagen, dass es laut ist, ist eine Untertreibung!

Wie man dorthin kommt

Der Weg zu diesem geheimen Strand in Málaga ist derselbe wie der zum Naturpark Guadalhorce.

Sobald du jedoch den Fluss auf der Seite der Autobahn überquert hast, folgst du dem Weg flussabwärts bis zur Straße. Anschließend fährt man rechts durch Guadalmar, bevor man nach Süden zum Meer fährt. Folge den Wegen nach Westen bis zum Golfplatz. Hier musst du von deinem Fahrrad absteigen und durch den Sand zu deinem Platz laufen.

Jeder Strand in Málaga

Welche Art von Strand du auch suchst, sie sind alle leicht mit einem Mietfahrrad in Málaga zu erreichen. Buche deine Räder, frag uns nach Empfehlungen und Wegbeschreibungen und mach dich auf den Weg zu einem tollen Tag am Strand.

Kontaktiere uns hier , um mehr zu erfahren, oder rufe uns an unter +34 606 978 513.

Categories