Januar: ein perfektes Wochenende in Málaga, Spanien

Morgens um 7 Uhr hat es etwa 3 Grad, aber im Laufe des Tages stabilisiert sich die Temperatur bei 15/17 Grad. Klingt nach einem perfekten „Winter-Sonnenurlaub“, oder? Was man an einem Wochenende im Januar in Málaga, Spanien, unternehmen und wo man hingehen kann.

1. Schnee und Berge in der Sierra Nevada

Von Mitte Januar bis Anfang Februar kann man hoch oben in den Bergen von Granada (Sierra Nevada), nur 100 km von Málaga entfernt, Schnee sehen. Wo sonst hat man die Möglichkeit, Wintersport und Strandurlaub in einem Urlaub zu kombinieren?

January in Malaga Mountains

2. Schlittschuhlaufen in Málaga und Benalmadena ‚Club de Hielo de Benalmadena‘

Wenn Sie gerne Schlittschuh laufen und ein Wochenende in Málaga, Spanien, verbringen möchten, gibt es im Januar eine Eislaufbahn im Stadtzentrum neben dem Einkaufszentrum „El Corte Ingles“. Eine weitere Eisbahn befindet sich in Benalmadena, 25 Minuten mit dem Zug von Málaga entfernt.

C/ Ciudad de Melilla s/n
29631 Arroyo de la Miel

3. Hammam Al Andalus Banos Arabes Málaga

Das Hammam von Málaga ist ein Muss bei einem Besuch in Málaga. Entdecken Sie das Hammam-Erlebnis in den andalusischen arabischen Bädern, wo Sie eine Wasserreise, Massagen, Rituale und Erfahrungen genießen können, die Ihre Emotionen zum Fließen bringen werden.

http://malaga.hammamalandalus.com/en/

Calle Tomás de Cózar, 13, 29008 Málaga

Öffnungszeiten jeden Tag von 11:00 bis 22:00 Uhr

4. Die weißen Dörfer warten nur darauf, erkundet zu werden

Warum besuchen Sie nicht eines der schönen weißen Dörfer in Málaga? Pueblos blancos sind wunderschöne weiße Dörfer in der Nähe von Málaga. Während Ihrer Wintersonnenpause können Sie die verwinkelten Gassen von Mijas, Comares oder Frigiliana erkunden. Das ist ein wirklich authentisches Erlebnis und nicht viele Leute kennen diese Dörfer.

5. Plato de los montes

Dies ist ein typisches Gericht aus Málaga im Winter. Es handelt sich um Teller, die mit allen erdenklichen Fleischsorten, Bratkartoffeln, gebratenem grünem Paprika und einem Spiegelei beladen sind. Es gibt etwas an einem kühlen Wintertag, das dazu einlädt, in die Berge von Málaga zu fahren und in einer ‚Venta‘ (einem der Restaurants am Straßenrand) anzuhalten, um ein Plato de los montes zu essen. Natürlich ist das eine tolle Tour mit dem Mountainbike, etwa 10 km durch die Berge. Die perfekte Art und Weise, die Kalorien, die Sie während Ihres Wochenendes in Málaga, Spanien, verlieren werden, wieder aufzufüllen.

spanish food

6. Golf, Wandern und andere Outdoor-Aktivitäten im Winter

Ruta al pico Torrecilla en la Sierra de las Nieves.

Ein weiterer beliebter Grund, warum viele Menschen einen Winterurlaub in Málaga buchen, sind die erstklassigen Golfplätze an der Costa del Sol. Genießen Sie eine Fahrt von Málaga-Stadt entlang der Autobahn, die am Meer entlangführt, und versuchen Sie, Ihr Spiel zu verbessern.

7. Ein Spaziergang durch das Stadtzentrum von Málaga im Winter.

Das historische Zentrum von Málaga ist voll von schönen Plätzen und Museen. Eine Radtour durch die kleinen Gassen ist ein Muss.

Da der Winter in Málaga die touristische Nebensaison ist, können Sie die Museen mit etwas mehr Spielraum genießen.

  • Picasso-Museum, Calle San Agustín, 8, 29015 Málaga, 10:00-18:00 Uhr.
  • Centre Pompidou, Pasaje Doctor Carrillo Casaux, s/n, 29016 Málaga, 9.30-20.00 Uhr
  • Castillo Gibralfaro, Camino Gibralfaro, 11, 29016 Málaga, 9:00-20:00
  • Alcazaba, Camino Gibralfaro, 11, 29016 Málaga, 9:00-18:00
  • Catedral de Málaga, Calle Molina Lario, 9, 29015 Málaga, 9:00-18:00
  • Iglesia de San Juan Bautista, Calle San Juan, 3, 29005 Málaga, 9:00-13:30 17:00-21:00
  • Casa Aranda, Churros, Herrería del Rey, 3, 29005 Málaga, 8:00-12:30 17:00-21:00
  • La Recova, Frühstück, Pje Ntra. Sra. de los Dolores de San Juan, 5, 29005 Málaga, 8:30-16:00, Samstag 8:30-12:30, Sonntag geschlossen.

8. Genießen Sie unsere schönen Fischerorte Pedregalejo und El Palo

Nur 20 Minuten vom Stadtzentrum Málagas entfernt befinden sich zwei wunderschöne Fischerdörfer, Pedregalejo und El Palo, in denen Sie den typischen Fisch Málagas, die Sardinen, genießen können. Neben dem fantastischen Fisch sind die Orte sehr schön anzusehen, alle Einheimischen essen dort mit der ganzen Familie zu Mittag oder zu Abend. Die kleinen Häuser sind in allen Farben gehalten und es scheint, als ob man sich in einem anderen Teil Spaniens befindet, aber es ist immer noch Malaga. Vom Stadtzentrum Malagas durch El Palo zu radeln ist schon eine schöne Fahrt.

9. Eine Gelegenheit, den süßen Wein richtig zu genießen

Im Sommer ist ein Glas süßer Wein nicht ideal, dann bevorzugen wir eine kalte Caña (Bier) oder einen Tinto de Verano (Wein mit Zitronenlimonade). Die perfekte Gelegenheit, um im Winter einen süßen Wein zu trinken, haben wir in Málaga in mehreren klassischen Weinbars. Antigua Casa Guardia ist eine von ihnen, genießen Sie einen süßen Wein in einer der ältesten Bars in Málaga. Die Bar wurde 1840 eröffnet, ist also bereits 182 Jahre alt.

Die älteste Bodega-Bar in Málaga: La Antigua Casa de Guardia

Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag 10 bis 22h

Freitag – Samstag 10 bis 22:45 Uhr

Sonntag 11 bis 15 Uhr

Alameda Principal, 18, 29005 Málaga

Categories